Aus welchem Land kommen Sie?


edition archithese 1

Wohnsiedlung Zürich-Leimbach – pool Architekten

CHF 32.00, ISBN 978-3-03862-218-5, 48 Seiten, ca. 30 meist farbige Abbildungen und Pläne, 16.5x22.5 cm


Wie grosse expressive Skulpturen stehen in Leimbach zwei mit Schiefer verkleidete Genossenschaftsbauten am Hang über dem Sihltal. Unkonventionelle Grundrisse und markante Formen zeichnen das Projekt von pool Architekten aus. Bemerkenswert ist die Wohnsiedlung aber auch, weil sie zeigt, dass Genossenschaften mit unkonventionellen, architektonisch anspruchsvollen Konzepten für Neuerungen auf dem Wohnungsmarkt sorgen. Einst ein ehrgeiziges Vorhaben, neue Identitäten in der Agglomeration zu schaffen, sind die beiden Bauten längst zu einer der wichtigsten Stellungnahmen neuer Schweizer Architektur avanciert. 

Für die Wohnsiedlung in Leimbach erhielten pool Architekten von der Zeitschrift «Hochparterre», dem Schweizer Fernsehen und dem Museum für Gestaltung Zürich den 1. Preis als «Die Besten 05» in der Kategorie Architektur.

Two cooperative buildings clad in slate have recently risen up on the hill over the Sihl Valley like looming expressionist sculptures. Unconventional floor plans and distinctive forms mark this project as a work by pool architects. Apart from that, the housing development is also remarkable in that it shows that coopera­tives can prompt innovation on the real estate market through unconventional and architecturally sophisticated concepts. Once an ambitious scheme to create new identities in the agglomeration, the two large blocks have now become significant representatives of new Swiss architecture. The monograph introduces the project, presenting pictures, building plans and texts by Hubertus Adam.

 

Zurück

Empfehlungen