Aus welchem Land kommen Sie?


archithese 2.2024

Spiegel

CHF 28.00, ISBN 978-3-03862-262-8, 92 Seiten, 20 × 28 cm


Seit je fasziniert der Spiegel den Menschen. Er ist Symbol für das, was wir begehren, kann uns blenden, die Wahrheit ans Licht bringen oder sie verzerren. In der Architektur weist der Spiegel als Oberflächenmaterial eine lange Tradition auf. Ob in der Innenraumgestaltung oder an Fassaden: Er ist in der zeitgenössischen Architektur nicht mehr wegzudenken. Doch was führt Architekt*innen dazu, dem Spiegel und seinen Reflektionen immer wieder zu verfallen?

Zurück

Aktuelles Heft

archithese 2.2024

Spiegel