Aus welchem Land kommen Sie?


archithese 3.1997

Niederlande heute

CHF 28.00, ISBN 978-3-03862-111-9, 22.5×29.7cm


 

Inhalt

 

Expansion, Internationalisierung, Innovation und Differenzierung
Die holländische Situation in den neunziger Jahren
Bart Lootsma

Städtebau in den Niederlanden
Harm Tilman

Frischer Konservatismus, Landschaften der Normalität
Strategien und Interessenfelder in der jüngeren holländischen Architektur
Roemer van Toorn

Wiel Arets: Polizeiposten Vaals
Jos Bosman

van Berkel & Bos: Erasmusbrücke Rotterdam
Verena M. Schindler

NOX/Lars Spuybroek: H2O-Pavillon
Andres Janser

Formen der Landnahme
Neues Land in den Niederlanden
Lukas Felder

Holländischer Wohnungsbau – ein Perpetuum mobile?
Daniel Niggli, Veronika Selig

de Architecten Cie: Wohnbauten Landtong-Kop van Zuid Rotterdam
Andres Janser

MVRDV: Alterswohnungen Amsterdam-Osdorp
Andres Janser

«Die erschreckende Schönheit des 20. Jahrhunderts»
Oder: Rem Koolhaas und die «Neuerfindung» eines Berufsverständnisses
Markus Röthlisberger

Zurück

Aktuelles Heft

archithese 2.2024

Spiegel