Aus welchem Land kommen Sie?


Italienische Collagen

Text: Elias Baumgarten – 13.9.2017

Vielerorts wird (wieder) lustvoll verschnitten und zitiert: Die Collage feiert in der Architektur ein fulminantes Comeback. In Italien hat sich um die Architekten Carmelo Baglivo, Luca Galofaro und Beniamino Servino eine Gruppe von Gestaltern etabliert, die besondere Aufmerksamkeit verdienen. Sie erstellen Arbeiten speziell für die Sozialen Netzwerke Facebook und Instagram. Wie verändert das Internet die Collage und deren Rezeption? Entwickeln sich neue Formen der Interaktion zwischen Autoren und Rezipienten im Sinne von Umberto Ecos offenem Kunstwerk? Bart Lootsma verhandelt diese Frage in seinem Essay «Italienische Collagen», der in archithese 3.2017 Bri-Collagen zu lesen ist. Der Aufsatz und die umfangreiche Galerie bieten einen Vorgeschmack auf das Buches The Italian Collage, das voraussichtlich 2018 erscheint.

 

> Das archithese-Heft Bri-Collagen feiert mit einem Werkvortrag von Job Floris (Monadnock) am 12. Oktober 2017 um 18.00 Uhr im Architekturforum Zürich seine Vernissage.

Unsere Empfehlung

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.

Unsere Empfehlung

archithese 3.2017

Bri-Collagen


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein:
Bitte addieren Sie 9 und 6.