Aus welchem Land kommen Sie?


Frische Positionen

Am 12. April 2018 berichten in Frankfurt am Main die fünf Büros Kawahara Krause Architects, CBA, Christoph Hesse Architekten, nga und Wirth Architekten über ihre neuesten Projekte.

 

Text: Cyrill Schmidiger – 29.3.2018

 

In den letzten Jahren ist die Veranstaltungsreihe der JUNG Architekturgespräche zum festen Bestandteil der deutschsprachigen Architekturszene geworden. Am 12. April 2018 stellen in Frankfurt am Main fünf junge Büros ihre aktuellen Projekte vor und diskutieren über die jeweiligen Herausforderungen. Mit dabei sind Ellen Kristina Kause (Kawahara Krause Architects, Hamburg), Sala Makumbundu (CBA, Luxemburg), Christoph Hesse (Christoph Hesse Architekten, Korbach), Patrick Gerstein und Philipp Nehse (nga, Hannover) sowie Jan und Benjamin Wirth (Wirth Architekten, Bremen).

 

Der Anlass findet in Sankt Peter in Frankfurt am Main statt und beginnt um 18.30 Uhr.

 

> Junge Architekten stellen wir euch in archithese 3.2018 vor: Dort widmen wir uns der Architekturszene in Bayern.

> Am 25. Oktober 2018 findet in München ein Pecha Kucha-Abend statt. Sprechen werden Peter Haimerl, Max Otto Zitzelsberger und viele mehr. Stay tuned!

 

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein:
Bitte rechnen Sie 1 plus 2.