Aus welchem Land kommen Sie?


(Gem-) einsam im All

 

Text: Jørg Himmelreich

 

Die Menschheit zieht es ins All. Derzeit arbeiten beispielsweise Elon Musk mit seinem SpaceX-Programm und Jeff Bezos’ Firma Blue Origin an touristischen Raumfahrtprogrammen und planen die Besiedelung des Mondes. Auch die NASA möchte bis 2024 wieder auf dem Erdtrabanten sein. Experimente aus den 1990er-Jahren – beispielsweise in der Biosphäre 2 in Arizona – zeigen aber auch, dass die Gründung neuer Zivilisationen nicht nur eine technische Frage ist. Jørg Himmelreich stellt in der aktuellen archithese Rückzug die Frage, welche ethische Dimension ein Leben in kleinen Gruppen abseits der Erde haben würde.

 

 

> Jetzt das neue Rückzugs-Heft bestellen! Hier geht es zum Web-Shop.

> Jørg Himmelreich geht der Frage nach, inwiefern Walt Disney wissenschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen beeinflusst. 

> Lesen Sie über die Ausstellung Fly me to the moon im Zürcher Kunsthaus. 

Unsere Empfehlung

archithese 2.2019

Rückzug


Unsere Empfehlung

archithese 4.2016

Science-Fiction


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein:
Was ist die Summe aus 2 und 1?