Aus welchem Land kommen Sie?


Anti-Architekt

Tanja Herdt wirft in ihrer Werkbiografie Die Stadt und die Architektur des Wandels erstmals ein Schlaglicht auf die Konzepte der radikalen Projekte von Cedric Price. Der Titel ist im Park Books Verlag erschienen und wird am 26. April 2017 im neuen Buchladen Never Stop Reading an der Spitalgasse in Zürich vorgestellt.

 

Text: Anne-Dorothée Herbort – 18.4.2017

 

Der britische Architekt Cedric Price – 1934 in den englischen Midlands geboren und 2003 in London verstorben – setzte sich zeitlebens mit der Technisierung der Gesellschaft auseinander und suchte zu Beginn der Informations- und Dienstleistungsgesellschaft der 1960er- und 1970er-Jahre nach einer neuen Sprache der modernen Architektur. Die nun bei Park Books erschienene Werkbiografie von Tanja Herdt veranschaulicht erstmals umfassend die architektonischen Konzepte und gesellschaftlichen Zukunftsbilder von Price und lässt zudem die weitverbreitete These vom «Anti-Architekten» in gänzlich neuem Licht erscheinen. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit der Autorin Tanja Herdt und den Gästen Jørg Himmelreich (Chefredaktor archithese), Marc Angélil und Stanislaus von Moos.

 

Die Buchpräsentation findet am 26.4.2017 in der Buchhandlung Never Stop Reading in der Spielgelgasse 18 in Zürich statt. Die Diskussion beginnt um 19 Uhr.


> Im Essay «Die Architektur der anderen» taucht Tanja Herdt in den Denkkosmos von Cedric Price ein. Seine Offenheit gegenüber neuen Technologien und seine Versuche sie im Sinne der Nutzer für eine zeitgemässe, soziale und offene Architektur zu aktivieren und den Selbstzweck ihres Einsatzes kritisch zu hinerfragen, könnten dem aktuellen Diskurs wichtige neue Impulse geben. Der Artikel ist in der archithese 5.2014 Fundamental Palace nachzulesen.

Unsere Empfehlung

archithese 2.2016

Bildungslandschaften


Unsere Empfehlung

archithese 2.2015

Architektur und Soziologie


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein:
Bitte addieren Sie 5 und 4.