Aus welchem Land kommen Sie?


Vernissage der neuen Swiss Performance

archithese führt das im Vorjahr begonnene Experiment zur Architekturfotografie mit der neuen Swiss Performancen 2017 weiter.

 

Text: Jørg Himmelreich – 21.1.2017
Bild: Valerio Olgiati, Laax Haus, 2016. (Foto: Mikael Blomfelt / Adrien Comte)

 

Nahezu alle gezeigten Abbildungen der neuen Ausgabe wurden wieder exklusiv für das neue Heft erstellt. In diesem Jahr haben Architekturstudierende der ETH Zürich unter Leitung von Tobias Wootton zur analogen (Profi-)Kamera gegriffen. Der Kurs «Architekturfotografie» ist ein Unterrichtsmodul der Professur von Philip Ursprung am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur. Aufgenommen zwischen Oktober 2016 und Januar 2017, zeigen die Bilder raue, stimmungsvolle Winterwelten mit Wolken, Dunst und Nebel.
Was sofort heraussticht: Nicht der Wunsch, singuläre, zentrierte Objekte zu zeigen, leitete die Studierenden bei der Wahl der Standorte und Komposition der Ausschnitte, sondern der Versuch, sie in unterschiedlichen Wechselbeziehungen mit ihrem Kontext zu zeigen. Mitunter tritt die Architektur gar als Passepartout für Landschafts- und Stadträume zurück.
Das Heft ist nicht nur ein Spiegel der helvetischen Baukultur, sondern öffnet mit Orten in Allmannajuvet, Mailand, London und Hamburg zugleich eine grössere, europäische Perspektive.

 

Die Fotos werden im März im Rahmen einer kleinen Installation auf die Fenster der Redaktion der archithese in der Burgstrasse 24 in Zürich projiziert. Machen Sie auf einem Abendspaziergang bei uns Halt und schauen die vielseitigen Arbeiten an. Natürlich sind über die abgedruckten Arbeiten hinaus auch viele Abbildungen mehr in der E-Version des Heftes zu sehen.

 

Zudem sind Sie herzlich zur Vernissage eingeladen. Sie findet am 6. April 2017 um 18 Uhr in den Räumen der Redaktion statt. Es gibt einen kleinen Apéro.

 

> Die neue archithese Swiss Performance 2017 können Sie im Webshop bestellen.

Infos

Ort der Veranstaltung:
Redaktion archithese
Burgstrasse 24, Zürich

 

Unsere Empfehlung

archithese 1.2017

Swiss Performance 2017


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: