Aus welchem Land kommen Sie?


Twin Towers für Zürich-West

Der Investorenwettbewerb für das Zürcher Hardturm-Areal ist entschieden: HRS Investment und Credit Suisse konnten sich mit ihrer Eingabe «Ensemble» durchsetzen und dürfen diese nun konkretisieren.

 

Text: Elias Baumgarten – 12.7.2016
Visualisierungen © nightnurse images

Vor mittlerweile fast drei Jahren, im Spätsommer 2013, votierte der Volkssouverän gegen das Stadionprojekt von Burkard Meyer Architekten auf dem Zürcher Hardturm-Areal. Zugleich sprachen sich knapp 70 Prozent für eine Kombination aus Sportstätte und Wohnsiedlung aus. Die Stadt Zürich reagierte mit einem Investorenwettbewerb, der nun entschieden ist: Der Vorschlag von HRS Investment und Credit Suisse aus der Feder von pool Architekten, Caruso St John Architects und Boltshauser Architekten, der neben einem Stadion für 18 500 Zuschauer zwei Türme mit 173 Genossenschaftswohnungen vorsieht, konnte sich gegen vier Mitbewerber durchsetzen. Stadtrat André Odermatt liess verlauten, die verschiedenen Wohnformen seien eine Bereicherung für Zürich-West und das Areal werde dadurch künftig nicht nur an Spieltagen belebt sein.
Gut geht es in Sachen Stadion vorwärts. Doch es bleibt ein lachendes und ein weinendes Auge: Einerseits rückt die neue Spielstätte endlich in greifbare Nähe. Andererseits bleibt dahingestellt, ob die klassizistisch angehauchten Twin Towers auch architektonisch eine Bereicherung sein werden. Vielleicht werden die Bewohner der Bernoulli-Häuser bald erschrocken feststellen, dass die Autos der Besucher der Shopping-Mall im Entwurf von Meili, Peter Architekten vielleicht doch die bessere Alternative gewesen wären?
Der Stadtrat geht davon aus, dass es zu einer erneuten Volksabstimmung kommen wird, sobald das Projekt konkretisiert ist und alle nötigen politischen Hürden genommen hat.

 
Vom 13. bis zum 23. Juli können alle Beiträge für das Hardturmstadion im Pavillon Werd (Morgartenstrasse 40 in Zürich) begutachtet werden.
Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung

Aktuelles Heft

archithese 2.2020

Queer


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: