Aus welchem Land kommen Sie?


Werk Verle, Val Suganga, 1913

Ruinen-Geschichten

Senden Sie uns bis zum 7. Dezember 2017 Ihre eindrücklichsten Bilder und spannendsten Geschichten rund um das Thema Ruinen. Wir veröffentlichen einige davon zwischen den Jahren im archithese-Blog!

 

Text: Cyrill Schmidiger – 29.11.2017
Foto: Elias Baumgarten

 

Ruinen faszinieren, mitunter sind sie schaurig-schön. Vom Zahn der Zeit bis auf die Tragstrukturen abgenagt verweisen sie auf Vergangenheit und Zukunft zugleich, denn sie öffenen Raum für Fantasie und architektonische Aneignung.
Sie möchten eine Geschichte zu verfallenen Bauten erzählen oder Fotos mit der archithese-Community teilen? Senden Sie einen Text mit bis zu 20 Sätzen und maximal acht Fotos bis zum 7. Dezember 2017 an redaktion@archithese.ch. Die Redaktion wird aus den Zusendungen auswählen und sie im Blog publizieren.

 

Die fünf schönsten Beiträge erhalten das Heft 4.2017 Ruinen, welches am 7. Dezember 2017 erscheint als kleines Dankeschön.

 

> Mehr zum Thema Ruinen gibt es in unserem neuen Heft!

> Am 7. Dezember wird Arno Brandlhuber um 18.30 Uhr einen Werkvortrag im Schaudepot des Vitra Design Museums halten und aufzeigen, inwiefern das Weiterbauen an Ruinen eine nachhaltige und lohnende architektonische Praxis ist.

> Lesevergnügen schenken: Zu Weihnachten bietet archithese eine tolle Geschenkaktion.

Veranstaltung

Unsere Empfehlung

archithese 4.2017

Ruinen


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: