Aus welchem Land kommen Sie?


Nicht verpassen!

Text: Jørg Himmelreich – 6.5.2016
 
Wer Lust auf scharfe Worte, prägnante Bilder und klare Botschaften hat, ist am kommenden Dienstag, dem 10. Mai herzlich zum Pecha Kucha-Abend «Neues Feingefühl» ins S AM nach Basel eingeladen. Um 18 Uhr geht es los!

Die elf helvetischen Referentinnen und Referenten werden ihre architektonische Haltung in je knapp sieben Minuten anhand eines aktuellen Beispiel-Objektes darstellen. Beim anschliessenden Apéro kann gemeinsam diskutiert werden.

Mit von der Partie sind:

– Martina Wuest (idA Architekten, Zürich)

– Gilbert Isermann (Andreas Fuhrimann  Gabrielle Hächler Architekten, Zürich)
– Martin Bühler (Zürich)
– Tom Munz (St. Gallen)
– Ralph Blättler (Blättler Dafflon Architekten, Zürich)
– Martin Klopfenstein (Freiluft, Bern)
– Sarah Miebach (Miebach Oberholzer Architekten, Zürich)
– Caroline Fiechter (Fiechter & Salzmann Architekten, Zürich)
– Sergio Marazzi (Marazzi Reinhardt Architekten, Winterthur)
– Urs Meister (Käferstein & Meister, Zürich)
– Christian Scheidegger (Atelier Scheidegger Keller, Zürich)

 

Wer sich für die thematische Klammer interessiert, kann hier mehr lesen. 

Aktuelles Heft

archithese 3.2020

Geopolitik


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein:
Was ist die Summe aus 3 und 9?