Aus welchem Land kommen Sie?


Hands-on Mars

Wie könnte eine Kolonie auf dem Mars aussehen? Anhand von Filmsets prüften Studierende der New Design University von St. Pölten ihre Ideen auf die Umsetzbarkeit, indem sie im Workshop «The Joy of Sets» Filmsets bauten. Science-Fiction-Filme sollten dabei den Horizont öffnen und zu neuen räumlichen Erzählungen und Visionen inspirieren.

 

Text: Anne-Dorothée Herbort– 28.12.2016
Bilder: Making-off vom Workshop «The Joy of Sets», 2016 (© New Design University)

Die Studierenden der österreichischen Design Universität entwickelten und bauten in einem dreitägigen Workshop begehbare Filmsets aus Karton und Papier. Erzählt wurde damit die Geschichte einer menschlichen Besiedelung des roten Planetens. Futuristische Schlafmodule, Robotergärten und Kontrollzentren für Marsfahrzeuge entstanden in Lebensgrösse und wurden im Oktober im Rahmen der Vienna Design Woche ausgestellt. Als Inspirationsquelle der räumlichen und visuellen Erzählungen dienten keine wissenschaftlichen Studien – wie man es im universitären Umfeld vielleicht erwarten würde – sondern eine Auswahl von Science-Fiction-Filmen.

Der Workshop «The Joy of Sets» wurde von den Künstlern Nicholas Mortimer und Joseph Popper, Co-Gründer des Studio Scene Everything nicht nur in St. Pölten, sondern an diversen Universitäten Europas durchgeführt. Nach dem Motto «Denken-durch-Machen» können Studierende ihre räumlichen Ideen auf Umsetzbarkeit hin prüfen. Die Filmsets werden hauptsächlich aus Karton konstruiert – ein Material das sich zum Testen, Experimentieren und spielerischen Erkunden von neuen Formen besonders anbietet. Zudem sieht das Künstlerduo das Filmset als Werkzeug, um einer Geschichte Kontext und Atmosphäre zu verleihen.

Auch in der aktuellen archithese 4.2016 Science-Fiction ist die geplante Expeditione zum roten Planeten ein wichtiges Thema: Lesen Sie in Lukas Feireiss’ englischem Essay «Destination Mars», wie die Reise in Film, Literatur und Architektur vorbereitet wird und sich derzeit bis zum «Mars-Fieber» steigert. Entdecken Sie Projekte von Foster + Partners und Clouds Architecture Office für Kolonien auf unserem Nachbarplaneten.

Unsere Empfehlung

archithese 4.2016

Science-Fiction


Unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung

archithese 2.2016

Bildungslandschaften


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: