Aus welchem Land kommen Sie?


Heimatstil vs. Learning from

Im Rahmen der Ausstellung «Schweizweit» lädt das Schweizerische Architekturmuseum zu Stanislaus von Moos’ Vortrag «Heimatstil vs. Learning from» ein.

 

Text: Elias Baumgarten – 1.12.2016
Bild: S AM

«Schweizerhäuschen», «Heimatschutz» oder «Heimatstil» – diese Begriffe erinnern an eine Zeit, da sich Helvetische Architekturschaffende und Häuslebauer gern auf anonyme und regionale Bautraditionen beriefen. Seither haben Funktionalismus und Neues Bauen mit solchen Vorstellungen – mindestens scheinbar – aufgeräumt. Doch auch die Konzepte der Moderne sind an der Realität gescheitert: Die Reformideen und Utopien jener Zeit sind im heutigen Architekturalltag rar geworden. Stanislaus von Moos fragt in seinem Vortrag «Heimatstil vs. Learning from» am 1. Dezember um 19.00 Uhr, was uns die Wortführer der Moderne unter diesen Voraussetzungen noch lehren können?

Sie sind neugierig und möchten mehr über den Architekturdiskurs der 1970er-Jahre erfahren? In unserem Onlineshop können Sie die kultigen kleinen, fröhlich bunten Hefte nach wie vor im Original kaufen.

 

Der Eintritt kostet CHF 12.– beziehungsweise ermässigt CHF 8.– und die Anmeldung erfolgt unter event@sam-basel.org.

Unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung

archithese 6.1989

Kontra Heimatstil


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: