Aus welchem Land kommen Sie?


Fil de Cassons West auslaufend mit Segnasboden (Foto: Caumasee)

Die neue Flimser Seilbahn kommt.

Am 19. Mai 2019 wurde in Flims vom Stimmvolk einem Kredit für die Neuerschliessung des Cassons zugestimmt. Wesentlich bei diesem Projekt ist eine neue Seilbahn, die wahrscheinlich von Valerio Olgiati ausgeführt wird. Bereits 2016 hatte das Büro eine Machbarkeitsstudie erstellt. 

 

Text: Leonie Charlotte Wagner – 20.5.2019

 

Langwieriger Prozess
Nach langjährigen Aushandlungsprozessen sind dem Bau zweier Pendelbahnen und einem Besucherzentrum in Graubünden weitere Steine aus dem Weg geräumt worden. Mit 679 Ja- zu 491 Nein-Stimmen willigten die Flimser Stimmberechtigten einem Kredit von 20 Millionen Franken für das Projekt zu. Insgesamt soll das Projekt rund 80 Millionen Franken kosten. Die Weisse Arena-Gruppe, ein Tourismus- und Freizeit Dienstleistungsunternehmen, beteiligt sich ebenfalls mit 20 Millionen Franken. Die restliche Finanzierung erfolgt über einen Bankkredit sowie Beiträge Dritter.
Die Pendelbahnen von Flims via Nagens nach Ils Cugns wurden nach der Stilllegung der alten Cassonsbahn nötig, um das Unesco-Welterbe Sardona weiterhin erschliessen zu können. Im Laufe des Projekts soll auch ein Besucherzentrum für die Tektonikarena entstehen.

 

Kugelförmige Kabinen?
Der Seilbahnentwurf aus dem Jahr 2016 sah kugelförmige Kabinen mit wiederum kreisförmigen Fenstern vor, die je 250 Personen fassen könnten. Die Masten wurden als hohe und schlanke Figuren geplant, die laut Olgiati den Anschein erwecken sollten, aus einer anderen Kultur zu stammen. Der Landschaft würde durch den Entwurf eine einzigartige und bestechende Poesie verliehen. Noch ist nicht sicher, ob das Büro Olgiati das Projekt ausführen wird und wie genau die Bahn und ihre Stationen letzlich aussehen werden. Die Zeichen stehen aber gut, dass das Architekturbüro aus Flims die Bahn umsetzen wird. 

 

 

archithese berichtete über Olgiatis Seilbahnentwurf von 2016.

> In der Swiss Performance 2017 wird das Wohnhaus in Laax von Valerio Olgiati diskutiert.

Unsere Empfehlung

archithese 1.2017

Swiss Performance 2017


Unsere Empfehlung

archithese 4.2015

Luxus


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: