Aus welchem Land kommen Sie?


Der Traum von Amerika

Das Nidwaldner Museum in Stans reflektiert mit einer Ausstellung über Bauten aus den 1950er-Jahre in den Schweizer Alpen.

 

Text: Stefan Zollinger – 5.9.2016
Bild: Brüder Guscetti, Studio Tecnico, Ambri, 1958 (Foto: Willi Borelli)

 

Was bewegte Audrey Hepburn oder Sofia Loren dazu, ihre Ferien auf dem Bürgenstock zu verbringen? Inspiriert von Eindrücken einer Amerikareise, liess Hotelier Fritz Frey in den 1950er-Jahren den Bürgenstock architektonisch zur Erlebnis-Welt auffrischen – mit Unterwasserbar und modernen Pavillonbauten.

Auf der Südseite des Gotthards wurde ebenfalls auf neue von den USA inspirierte Architektur gesetzt. Die Brüder Guscetti brachten mit ihren Bauten in Ambri einen Hauch Amerika in die Leventina. Obwohl sie prägnante Blickfänge sind, blieben sie weitestgehend unbekannt und sind nur wenig erforscht. 

Passend zum Thema «Oasen» des diesjährigen Europäischen Tages des Denkmals zeigt das Nidwaldner Museum in Stans im Salzmagazin eine Ausstellung zu diesen beiden besonderen Schauplätzen der 1950er-Jahre-Architektur in den Schweizer Alpen.

 
Die Ausstellung wird am Samstag, dem 10. September 2016, um 17 Uhr im Salzmagazin des Nidwaldner Museum eröffnet. Es sprechen der Leiter des Museums Stefan Zollinger, Kurator Marcel Just und Denkmalpfleger Gerold Kunz.
Zu sehen ist die Schau vom 11. September bis 20. November 2016 jeweils Mi 14-20 Uhr, Do/Fr/Sa 14-17 Uhr und So 11-17 Uhr.
Wer den Bürgenstock im Original erleben möchte, der schliesst sich der Führung der Kunsthistorikerin Meret Speiser und Gerold Kunz am Samstag, dem 1. Oktober 2016, um 11.00 Uhr an. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Eingang zur derzeitigen Baustelle auf dem Bürgenstock. Bitte melden Sie sich bis Dienstag, 27. September unter museum@nw.ch oder telefonisch unter 041 618 73 40 an.
Am Mittwoch, dem 2. November 2016, gibt es zudem um 18.30 Uhr im Museum einen Schlaglichtrundgang durch die Ausstellung mit Marcel Just und Meret Speiser.

Unsere Empfehlung

archithese 3.1999

Hotelbau


Unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung

archithese 2.1988

Hotels


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: