Aus welchem Land kommen Sie?


Burkhalter-Sumi zurück in Mendrisio

Letztes Semester verliessen Burkhalter-Sumi die Accademia di Architettura. Nun kommen die beiden (für einen Vortrag) zurück an die Architekturschule und zeigen aktuelle Projekte.

 

Text: Anne-Dorothée Herbort – 18.10.2016
Foto: Burkhalter- Sumi, Parkgarage der Apartments Schipfplateau, Herrliberg, 2009

 

Öffentlicher Vortrag
Das Architektenpaar Marianne Burkhalter und Christian Sumi unterrichtete fast zehn Jahre lang ein Diplomstudio an der Architekturakademie in Mendrisio. Christian Sumi absolvierte zudem für das archivio del moderno in Zusammenarbeit mit der Schule eine Reihe von Forschungsprojekten. Er beschäftigte sich unter anderem mit dem mailänder Architekten Gulio Minoletti. Letzten Frühling verabschiedeten sich die Zürcher Architektenvon der Lehre. Doch kehren sie bereits am 3. November 2016 für einen Vortrag über ihre aktuellen Projekte zurück an die Universität.

 

Multikultureller Dialog
In der Vortragsserie «lezioni di architettura» berichten namhafte Architekten und Historiker aus verschiedenen Kontinenten und unterschiedlichem kulturellen Hintergrund über ihr Schaffen. Die Referenten in diesem Semester stammen aus Amsterdam, Muharraq, Zürich, London, Parma oder Rio de Janeiro. Die bunte Rundschau spiegelt die internationale und multikulturelle Bestimmung der Architekturakademie in Mendrisio wieder und bietet eine Plattform die einen Dialog über aktuelle Themen der zeitgenössischen Architektur öffnet.

 

Die Veranstaltung lezioni di architettura findet am 3. November um 19.30 Uhr im Palazzo Canavée an der Accademia di Architettura in Mendrisio statt.

Unsere Empfehlung

archithese 2.2016

Bildungslandschaften


Unsere Empfehlung

archithese 1.2002

Swiss Performance 02


Unsere Empfehlung

Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: