Aus welchem Land kommen Sie?


Barozzi Veiga gewinnen Mies van der Rohe Award

 

Text: Architekturzentrum Wien – 3.6.2016

Alle zwei Jahre stellt die Ausstellung «Europas beste Bauten. Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur. Mies van der Rohe Award» herausragende und visionäre Baukunst aus Europa in den Mittelpunkt und avancierte damit in den vergangenen Jahren zum Publikumsmagnet. Zum mittlerweile vierten Mal wird die Schau des renommierten Architekturpreises in den Räumlichkeiten des Architekturzentrums Wien gezeigt. Der mit insgesamt EUR 60 000 dotierte Wettbewerb hat seit 1988 wichtige Preisträger wie David Chipperfield, Zaha Hadid, Peter Zumthor oder Rem Koolhaas geehrt.

Aus den 420 nominierten Projekten an 279 Orten in ganz Europa wurden 2015 fünf Finalisten ausgewählt – die hochkarätige internationale Jury unter dem Vorsitz von Cino Zucchi überzeugte schliesslich die Philharmonie im polnischen Stettin vom Architekturbüro Barozzi/Veiga aus Barcelona am meisten.

Zum Wettbewerb zeigt unter anderem das AzW vom 9. Juni bis zum 29. August 2016 eine Ausstellung. Die Vernissage findet am 8. Juni um 19.00 Uhr statt und die Schau ist täglich 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Unsere Empfehlung

Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: