Aus welchem Land kommen Sie?


Architecture Matters

Diskussionsrunden und Vorträge zu brisanten Themen

 

Text: Elias Baumgarten – 28.2.2017

Junge, aufstrebende Architekturschaffende mit Schwergewichten der Szene zusammenzubringen und einen fruchtbaren Austausch anzustossen, ist das zentrale Anliegen hinter der Konferenz Architecture Matters. Dazu hat Initiatorin Nadin Heinrich von Plan A für den 10. März hochkarätige Sprecher aus Architektur, Politik, Kunst und Gesellschaft nach München ins Technikum eingeladen. Sie sollen über ihre Projekte sprechen und Zukunftsperspektiven aufzeigen. Aktuelle politische und ökonomische Entwicklungen werden dabei im Fokus stehen. So reisen etwa Emanuel Christ und Christoph Gantenbein in die bayerische Landeshauptstadt, um über Architektur, Ökonomie und Politik zu diskutieren. Auch Patrik Schumacher (Zaha Hadid Architects), Freek Persyn (51N4E) und Liam Young (Tomorrow's Thoughts Today) sind mit von der Partie. Doch nicht nur praktizierende Architekten werden vor Ort sein, sondern auch Politikexperten, Unternehmer und Künstler sollen sich in die Debatten einschalten – etwa Kiril Ass aus Moskau, Roland Berger oder Ayzit Bostan aus der Türkei. Die drei «Table Talks» werden von Mathieu Wellner, Silke Claus und Adeline Seidel moderiert.

Zwischen 14.00 und 23.00 Uhr gibt es Vorträgen und drei Diskussionsrunden, die durch Performances und Musik unterbrochen werden soll. Der Eintritt kostet regulär EUR 28. Schüler und Studierende zahlen EUR 17. archithese wird im Blog von den Vorträgen und Debatten berichten.

 

Teilnehmer 
Julian Nida-Rümelin, München
Patrik Schumacher, Zaha Hadid Architects, London
Roland Berger, Roland Berger, München
Emanuel Christ und Christoph Gantenbein, Christ & Gantenbein, Basel

 

Ayzit Bostan, München
Kiril Ass, Alexander Brodsky Studio, Moskau
Johannes Ernst, Steidle Architekten, München
Stefan F. Höglmaier, Euroboden, München

 

Joanna Warsza, Berlin
Freek Persyn, 51N4E, Brüssel
Jörn Walter, Oberbaudirektor der Freien- und Hansestadt Hamburg
Liam Young, SCI Arc, Tomorrow's Thoughts Today, London

 

 

> Neue Architektur von Christ & Gantenbein: In archithese 1.2017 Swiss Performance  lesen Sie Essays von Anne-Dorothée Herbort und Elias Baumgarten zu den Museumerweiterungen in Basel und Zürich.

 

> Patrik Schumacher hielt im Rahmen von archithese kontext einen Vortrag im Dachgeschosszimmer des Kornhauses in Zürich und sprach über Bedeutung und Potenzial künstlicher Intelligenz für Architektur. 

Unsere Empfehlung

archithese 1.2017

Swiss Performance 2017


Unsere Empfehlung

archithese 2.2015

Architektur und Soziologie


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: