Aus welchem Land kommen Sie?


archithese 2.2013

Age of Cool

CHF 28.00, ISBN 978-3-03862-207-9, 120 Seiten, 22.5×29.7cm


Cool: Wagnis einer Definition

Vom Dandy des 19. bis zum Hipster des 21. Jahrhunderts

Martini Modernism: Los Angeles und die Fünfzigerjahre

A conversation with Dion Neutra

Ezra Stoller’s Industrial Cool

Nietzsche und das Pathos der Distanz

Rino Tamis Cinema Corso in Lugano

Über den Degré Zero und Graue Architektur

Von der Neuen Sachlichkeit zur autogerechten Stadt

Das Schwabylon in München

Stadtumbau in Berlin City West

Bonjour Tristesse: Wie cool ist die Pappelallee?

Architektur und Street Art

Ein Gespräch mit Rafael Horzon und Mathias Rust

Preston Scott Cohen: Erweiterung des Museum of Art, Tel Aviv

Delugan Meissl Associated Architects: Tiroler

Festspielhaus, Erl

prs architects: Mehrfamilienhaus, Lausanne

Zurück

Aktuelles Heft

archithese 4.2023

Japan